Spaß im Urlaub

Auf zum Strand

Harz unter Tage

Gastgeber in und um Schierke

RSS

Schierke ist eine gemütliche, kleine Bergstadt direkt am Fuße des Brockens zwischen Braunlage und Wernigerode auf einer Höhe zwischen 580 und 640 m gelegen.

Von hier aus haben Sie die Möglichkeit, den Brocken, den höchsten Berg des Harzes, zu Fuß im Kremser (Pferdekutsche) oder mit der Brockenbahn zu erklimmen. Lassen Sie sich von der wildromantischen Landschaft und den Mythen und Sagen des Harzes verzaubern. Granitblöcke, eindrucksvolle Felsenklippen, wie die Schnarcher-, Feuerstein- und Ahrensklinter Klippen, regten Goethe u. a. zur Walpurgisnacht-Szene im Faust an. Ein einmaliges Erlebnis ist eine Fahrt mit der Brockenbahn. Mit einer Steigung von 1:30 windet sich die Bahn von Drei Annen Hohne aus über Schierke hinauf zum Brocken. Der Bahnhof Brocken wird bei 1130 m Höhe erreicht. Das "St. Moritz des Nordens" hieß der Luftkurort Schierke im Ostharz in den zwanziger bis vierziger Jahren. Doch als Grenzgebiet blieb der Ort am Brocken lange unbeachtet. Obwohl aus einer Olympia-Bewerbung nichts wurde, gewinnt Schierke nun mit großen Wintersportwettkämpfen und Investitionen für Wintersportler an Interesse. Neben diesen unvergesslichen Naturerlebnissen bietet der Luftkurort Schierke für den Wintersportler ein großes Loipennetz, eine Rodelbahn sowie eine Natureisbahn. Auch das leibliche Wohl kommt in Schierke bei gediegener Harzer Gastlichkeit nicht zu kurz.

 
 
Powered by Phoca Gallery